titelbild Hochwasser Sommerau 2016

08.06.2016 (16:59) Hochwasser Sommerau

Am Mittwoch Abend den 08.06.2016 wurden wir gegen 17 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Breitenau sowie den Feuerwehren Feuchtwangen, Sommerau/Aichenzell sowie der Feuerwehr Dorfgütingen nach Sommerau alarmiert. Zudem waren die Kollegen des THW aus Banzenweiler im Einsatz.

In Sommerau war ein Weiher neben der Hauptstraße über die Ufer getreten und machte die Straße somit unpassierbar. Das Wasser überflutete zudem weitere Anwesen in  der Ortschaft. Die Feuerwehr Breitenau sperrte die Straße mit dem MTW an der Kreuzung Reichenbach/ Bergnerzell. Die FFW Ungetsheim war mit dem TSF-W in Sommerau selbst im Einsatz und pumpte zusammen mit den anderen Wehren die vollgelaufenen Keller aus.

Im Zuge der pump-arbeiten konnte eine „Tierrettung“ erfolgreich durchgeführt werden. In einem überschwemmten Garten etwa 300 Meter vom Weiher entfernt fanden unsere Einsatzkräfte einen etwa 74 cm großen Hecht. Er war durch die enormen Wassermassen aus seinem eigentlichen Zuhause gespült worden. Er wurde von Kollegen in einem Wasserfass zu seinem Weiher zurück transportiert und dort in die Freiheit entlassen.

 

Einsatzbeginn: 08.06.2016 – 16:59

Einsatzende: 08.06.2016 – 19:15

Einsatzort: Sommerau

Alarmstufe: 4 – Technische Hilfeleistung

Fahrzeuge: MTW , TSF-W

 

Bilder zum Einsatz

 

Einsatzkarte:

 

Beitrag jetzt teilen: