Brand Dachstuhl Feuchtwangen 11.08.2018

Am Samstag Nachmittag den 11.08.2016 wurde die Feuerwehr Ungetsheim um 15:12 Uhr  zusammen mit den Feuerwehren aus Breitenau und Dorfgütingen nach Feuchtwangen alarmiert. Dort bekämpfte die Feuerwehr Feuchtwangen gerade einen Dachstuhlbrand. Die Ortsteilwehren wurden nachalarmiert um weitere Atemschutzgeräteträger zur Verfügung stellen zu können.

Der eigentliche Brand wurde durch die FFW Feuchtwangen schnell gelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Zeitgleich durchsuchten die Atemschutzträger der Feuerwehr Ungetsheim die angrenzende Wohnung der Doppelhaushälfte nach einer weiteren Ausbreitung des Feuers. Hier wurden Sie durch die Kameraden aus Dorfgütingen mit dem Drucklüfter und der Wasserversorgung unterstützt. Auch in der Nachbarwohnung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Nur durchziehender Rauch. Kein Feuer.

Gegen 16:15 Uhr war der Einsatz für alle Kräfte aus beendet.

Danke an dieser Stelle auch nochmals an die Feuerwehr Feuchtwangen für die Verteilung der kalten Getränke. Auch bei Temperaturen von „nur“23 grad und der zusätzlichen Anstrengung wird es unter der Atemschutzkleidung schnell sehr warm.

Beteiligt waren:

FFW Feuchtwanten
FFW Dorfgütingen
FFW Breitenau/Ungetsheim
RTW BRK Feuchtwangen
Polizei