Verkehrsunfall – Person eingeklemmt – 12.06.2020

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt – 12.06.2020

Am späten Nachmittag wurden wir zusammen mit anderen Feuerwehren und Rettungsorganisationen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Strecke zwischen Reichenbach und Mosbach alarmiert. Dort warten 3 PKW an einem Verkehrsunfall beteiligt sowie eine Person eingeklemmt. Nachdem die eingeklemmte Person zügig gerettet werden konnte, wurde das TSF-W aus dem Einsatz herausgelöst und konnte sich wieder einsatzbereit melden. Das MTW, welches die Straßensperrung und Verkehrsregelung übernahm, konnte nachdem der Rettungshubschrauber gestartet war ebenfalls die Einsatzstelle verlassen. Die Feuerwehr Mosbach/Reichenbach/Kühnhardt übernahm die weiteren Sicherungsarbeiten.

Einsatzdaten

  • Alarmierung: 12.06.2020 17:55 Uhr
  • Meldung: THL 3 Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, Person eingeklemmt
  • Ort: AN5 Reichenbach Richtung Mosbach
  • Eingesetzte Fahrzeuge: 46/1 + 14/1
  • Eingesetztes Personal: 20
  • Weitere Organisationen: FF Mosbach, FF Feuchtwangen, FF Unterampfrach, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei